Endprodukte

NOA<sup>®</sup> - Non-Okklusales Attachment

NOA® - Non-Okklusales Attachment

Innovativer Konnektor im digitalen Workflow

  • Patientenindividueller Bügel zur Befestigung des Messbogens bei Freecorder®BlueFox-Vermessungen
  • Perfekte Passgenauigkeit durch hochpräzise, digitale 3D-Drucktechnik auch bei schwierigen Bisslagen wie Deckbiss
  • Optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis aufgrund geringer Herstellungskosten und Mehrfachverwendung
  • Schnell und einfach einsetzbar
  • Hoher Tragekomfort
  • Reproduzierbare Messergebnisse

Jetzt Anfragen

Der 3D-Druck ist ein hochpräzises, computergestütztes Fertigungsverfahren, bei welchem unter minimalem Materialeinsatz auf Basis digitaler CAD/CAM-Daten die einzelnen Schichten sukzessiv aufgebaut werden. Dabei zeichnet sich der 3D-Druck in der (Zahn-)Medizin und Zahntechnik zur Herstellung passgenauer Endprodukte insbesondere durch die folgenden Vorteile aus:

  • Vorhersagbare und reproduzierbare Ergebnisse
  • Einsatz biokompatibler Druckmaterialien
  • Kurze Fertigungszeiten
  • Optimale Kosten-Nutzen-Relation

Illustration

CMD-Therapieschiene

Zur Behandlung bei Kiefergelenkerkrankungen

  • Gelenkbahnbezogene 3D-Positionierung der Kondylen unter Bildschirmkontrolle (bei Verwendung eines Freecorder®BlueFox)
  • Therapie in mehreren Schritten möglich
  • 100%ig reproduzierbare Fertigung

Jetzt Anfragen
Illustration

Bohrschablone

Übertragung der optimalen Implantatposition

  • Optionale Erstellung eines individuellen Planungsvorschlage unter Berücksichtigung relevanter anatomischer Strukturen
  • Keine eigene Planungssoftware notwendig
  • Zahn-, knochen- oder schleimhautgetragen

 

Erhältlich als:

  • Full Jaw; 4-6 Hülsen, Steco
  • Half Jaw; 1-3 Hülsen, Steco
  • Zahngetragen; 1-3 Hülsen, Steco

Jetzt Anfragen